Datenschutz

Datenschutzerklärung 

nachhaltig-einkaufen.de

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist der VERBRAUCHER INITIATIVE e.V. ein wichtiges Anliegen. Deshalb möchten wir Sie bitten, die nachfolgende Zusammenfassung über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf unserer Webseite www.nachhaltig-einkaufen.de aufmerksam zu lesen.

Die hier aufgeführte Datenschutzerklärung entspricht den Richtlinien der DSGVO und des BDSG. Sie soll über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung von personenbezogenen Daten informieren. Wir nehmen Ihren Datenschutz sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.

Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar, da Sicherheitslücken im Internet nicht ausgeschlossen werden können.

1.    Verantwortliche Stelle

Für Fragen, Auskunftsersuche, Anträge, Beschwerden oder Kritik hinsichtlich Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der DSGVO können Sie sich an folgende Stelle wenden:

Die VERBRAUCHER INITIATIVE e.V. (Bundesverband)

Georg Abel, Geschäftsführer

Berliner Allee 105, 13088 Berlin

Tel. 030.53 60 73-41, Fax 030 53 60 73-45

mail@verbraucher.org

2.    Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung unserer Inhalte und Leistungen sowie einer funktionsfähigen Website erforderlich ist. Ist die Anwendung oder Leistung zeitlich begrenzt, wird die VERBRAUCHER INITIATIVE e. V. Ihre Daten mit Beendigung der Leistung löschen.

Zugriff auf nachhaltig-einkaufen.de

Der Seitenprovider erhebt automatisch Daten über Zugriffe auf diese Webseite und speichert sie als „Server-Log-Dateien“ ab. Folgende Daten werden gespeichert:

•    Zugriff auf die Seite: Datum, Uhrzeit, Häufigkeit

•    Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten 
(Referrer-URL)

•    Menge der gesendeten Daten in Byte

•    Browsertyp und -version

•    Ihre IP-Adresse (anonymisiert)

•    Verwendetes Betriebssystem

Wir nutzen diese Daten ohne Zuordnung zu Ihrer Person oder sonstige Profilerstellung (Profiling) ausschließlich für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung unseres Onlineangebotes. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt. Laut geltenden Vorschriften werden diese Daten nur für die Zeit erhoben, in der Sie unseren Service nutzen. Die gesetzlich geltenden Löschvorschriften werden eingehalten. Der Webseitenbetreiber darf Log-Dateien nur dann länger speichern, herausgeben oder nachträglich auf diese zugreifen, wenn dies im rechtlichen Rahmen gestattet ist (z.B. bei Verdacht auf rechtswidrige Aktivitäten).

3.    Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die in Ihrem Browserverlauf platziert werden und durch die bei Ihrem nächsten Besuch bereits getätigte Einstellungen und andere Änderungen, welche Sie vorgenommen haben, rekonstruiert werden. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website. Die Cookies haben nur eine Gültigkeit bis zum Schließen des Browsers, sie werden darüber hinaus nicht im Browser gespeichert. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren.

Sie haben die Möglichkeit, das Speichern von Cookies in Ihrem Browser zu deaktivieren und bereits gesetzte Cookies zu löschen. In solch einem Fall weisen wir Sie darauf hin, dass bestimmte Funktionen auf der Seite nicht mehr oder nur noch eingeschränkt funktionieren können.

4.    Datenweitergabe an Dritte

Grundsätzlich werden Ihre Daten von uns nicht an Dritte weitergegeben. Außerdem stellen wir durch entsprechende Maßnahmen und regelmäßige Kontrollen sicher, dass die von uns erhobenen Daten nicht durch Dritte von außen eingesehen oder abgegriffen werden können.

Eine Datenübertragung an Stellen oder Personen außerhalb der EU findet nicht statt.

5.    Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung nach den vorstehenden Ziffern sind Art 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO, wonach die Verarbeitung personenbezogener Daten rechtmäßig ist, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses des Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist (Webanalyse, Log-Dateien, Cookies).

6.    Datensicherheit

Ihre uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten werden durch Ergreifung geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen so gesichert, dass sie für den Zugriff unberechtigter Dritter unzugänglich sind. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Da-ten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

7.    Minderjährigenschutz

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir sammeln solche Daten nicht wissentlich und geben sie auch nicht an Dritte weiter.

8.    Ihre Rechte

Laut geltendem Gesetz sind wir dazu verpflichtet, Sie über Ihre Rechte bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten aufzuklären. Die Inanspruchnahme und Durchführung dieser Rechte ist für Sie kostenlos.

Auskunftsrecht: Sie haben jederzeit das Recht, zu erfahren, ob und welche personenbezogenen Daten bei uns über Sie gespeichert sind.

Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung oder Sperrung: Sie haben das Recht, Ihre Daten berichtigen, löschen, einschränken oder sperren zu lassen. Letzteres kommt zur Anwendung, wenn die gesetzliche Lage eine Löschung nicht zulässt.

Widerrufsrecht: Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung bzgl. der Erhebung von Daten jederzeit zu widerrufen. Dieses Recht gilt mit Wirkung für die Zukunft; die bis zur Rechtskraft des Widerrufs erhobenen Daten bleiben hiervon unberührt.

Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, eine Übertragung Ihrer Daten von uns auf eine andere Stelle zu beantragen und Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gän-gigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

Beschwerderecht: Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist. Zuständige Beschwerdestelle ist die Berliner Beauftragte für Datenschutz und In-formationssicherheit.

9.    Änderung der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung jederzeit im Hinblick auf geltende Datenschutzvor-schriften zu ändern.