11. Januar 2011

Intensiv aufs Glas geschaut

(VI). Der Alltag im neuen Jahr kommt mehr und mehr in Schwung und noch tragen die guten Vorsätze. Nun gilt es, sie dauerhaft umzusetzen. Da hilft es, wenn kleine Maßnahmen viel bewirken. Wer sich eine ausgewogenere Ernährung vorgenommen hat, kann beispielsweise bei den Getränken ansetzen. Wer sich auskennt, spart dabei Energie und gewinnt Genuss.

Beim Stichwort „Gesunde Ernährung“ an Getränke zu denken, lohnt sich mehrfach: Zum einen lässt sich die Energie aus gesüßtem Kaffee, Erfrischungsgetränken und Alkohol liefern, problemlos einsparen. Zum anderen füllen Wasser und Co. den Magen und unterstützen so das Weniger-Essen. Darüber hinaus gibt ausreichendes Trinken Schwung, entlastet die Nieren und unterstützt die Haut. „Wer täglich zwei Liter kalorienfreie Getränke zu sich nimmt, ist auf dem gesundheitsbewussten Weg“, so Laura Gross, Ernährungsreferentin der VERBRAUCHER INITIATIVE.

Der Entschluss, von nun an Wasser, Kräuter- und Früchtetees oder Saftschorlen dem stark gesüßten Angebot an Erfrischungsgetränken vorzuziehen, ist nur der erste Schritt. Nun geht es an die Umsetzung im Supermarkt. Da ist Orientierung nötig, denn die Fülle der Angebote macht die Entscheidung nicht leicht. „Eine Frucht auf dem Etikett sagt Ihnen nichts über die Zutaten eines Getränks. Damit Sie wirklich das trinken können, was Sie für richtig halten, hilft nur eines: Lesen Sie die Zutatenliste“, rät die Diplom-Oecotrophologin. Dort finden sich Angaben darüber, wie viel Saft wirklich enthalten ist, ob Zucker oder Süßstoffe enthalten sind, ob und welche Vitamine vielleicht zusätzlich eingesetzt wurden und ob der Geschmack aus dem Fruchtsaft oder isolierten Aromen stammt. Nährwerttabellen geben zusätzlich darüber Auskunft, mit wie viel Kalorien ein Gläschen zu Buche schlägt.

Informationen rund um das Thema „Getränke“ bietet das gleichnamige Themenheft der VERBRAUCHER INITIATIVE e.V. Auf 24 Seiten sind darin die wesentlichen Merkmale von Wassersorten, Säften und Erfrischungsgetränken erläutert. Kaffee, Tee und Kakao sowie den koffeinfreien Kräuter- und Früchtetees ist ebenso ein eigenes Kapitel gewidmet, wie einer Einführung in die Welt des Weins. Das Heft kann für 4,00 Euro (inkl. Versand; Scheck oder Briefmarken) bei der VERBRAUCHER INITIATIVE, Elsenstraße 106, 12435 Berlin oder online bestellt sowie unter www.verbraucher.com heruntergeladen werden.